Christ & Kollegen – Fachanwälte für Strafrecht und Verkehrsrecht in Berlin

Vertretung in Spezialverfahren wegen Vorenthalten und Veruntreuen von Arbeitsentgelt gem. § 266 a StGB:

In Kooperation mit Rechtsanwalt Volker Christ, Fachanwalt für Sozialecht, Rosenheim, unterstützen wir vor allem Unternehmen und Einzelkaufleute bei sozialrechtlichen Betriebsprüfungen jeder Art von A (Arbeitnehmerüberlassung) bis Z (Zoll- Ermittlungsverfahren).

Auf Grund von Betriebsprüfungen erhobene Beitragsforderungen (z.B. der Kranken-, Renten- und Arbeitslosenversicherung) können Unternehmen schnell und oft völlig überraschend in die Gefahr einer Insolvenz bringen, u.a. deswegen, weil Säumniszuschläge in Höhe von 12 % p.a. auf Nachzahlungsforderungen erhoben werden. Es haften für solche Forderungen u.U. nicht nur die Unternehmen, sondern auch deren Führungsorgane (Vorstände, GmbH-Geschäftsführer). Ermittlungsbehörden sind u.a. die zuständigen Hauptzollämter mit ihren Fachabteilungen (Finanzkontrolle Schwarzarbeit) und die DRV in eigener Kompetenz.

Sobald Sie über die Einleitung von Betriebsprüfungen informiert werden, sollte Sie sofort für anwaltliche Rechtsberatung und Vertretung sorgen, weil im Anfangsstadium dieser Betriebsprüfungen die meisten Fehler gemacht werden. Sie sollten sich auf keinerlei Vernehmungen einlassen oder der Herausgabe von Akten etc. solange widersprechen, bis ein richterlicher Durchsuchungs- und Beschlagnahmebeschluss präsentiert wird (streitig, vgl. BVerfG vom 10.01.2018 2BvR 2993/14). Da die Nichtabführung der Sozialversicherungsbeiträge gemäß §266a StGB strafbar ist, sollten Sie mit Einlassungen und Erklärungen gegenüber den Zoll-Behörden äußerst zurückhaltend sein.

Wir beraten Sie in allen Fragen des Mindestlohngesetzes, der Scheinselbständigkeit, des AÜG und bzgl. der Risiken im Beitrags-, Straf- und Arbeits- und Sozialrecht durch mit uns kooperierende Fachanwälte. Wir zeigen Ihnen Wege der Risikovorsorge (z.B. durch Statusfeststellungsverfahren) oder Möglichkeiten der Compliance (§§ 30, 130 OWiG) auf.

Ihr Ansprechpartner

Christ & Kollegen | Julius Christ

Julius Christ
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Strafrecht
Fachanwalt für Verkehrsrecht
[mehr...]

Leibnizstr. 60
10629 Berlin

Kostenlose Erstberatung
Tel. 030. 327 98 70
Fax 030. 324 09 42
ra@rae-christ.de

© Christ und Kollegen - Impressum - Datenschutzerklärung